Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Stadt kann schuldenfrei ins NKF starten

OLFEN Die Zahlen sind gut: Der Vermögenshaushalt ist im Plan, der Verwaltungshaushalt hat sich sogar stark verbessert. Am Dienstag trug Bürgermeister Josef Himmelmann die erfreulichen Zahlen des Finanzzwischenberichts zum Haushalt 2007 im Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschuss vor. Besonders bemerkenswert: Die Stadt kann 2009 schuldenfrei ins Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF) starten.

Anzeige
Stadt kann schuldenfrei ins NKF starten

Bürgermeister Josef Himmelmann hatte Erfreuliches zu berichten.

Und die Zahlen sind so gut, dass sich Himmelmann am Ende gezwungen sah, heftig auf die Euphoriebremse zu treten.

Während der Vermögenshaushalt im Plan ist, haben sich die Zahlen im Verwaltungshaushalt stark verbessert. Das liegt an der guten Wirtschaftslage mit weniger Arbeitslosen und mehr Steuereinnahmen.

Firmen florieren

Die Olfener Firmen florieren und das schlägt sich bei der Gewerbesteuer in einem höheren Aufkommen von rund 700 000 gegenüber dem Haushaltsansatz nieder.

Auch der städtische Anteil an der Lohn- und Einkommensteuer hat sich überdurchschnittlich gut entwickelt. Nach den aktuellen Steuerprognosen kann die Stadt bis zum Jahresende Mehreinnahmen von mindestens 300000 erwarten. Hinzu kommt ein Plus von 140 000 nach dem Gemeindefinanzierungsgesetz. Außerdem verbuchte der Kämmerer bisher schon 60 000 zusätzlich an Zinseinnahmen.

Auch die Ausgabenseite verbessert sich. So rechnet die Stadt bei der Abrechnung der Leistungen für die Langzeitarbeitslosen mit Einsparungen von rund 100 000 .

Komplette Entschuldung

Alles in allem addieren sich die Verbesserungen auf 1,3 Mio. . Sie können vermutlich in voller Höhe in den Vermögenshaushalt fließen. Damit wird sich die Zuführung an die allgemeine Rücklage von geplanten 500 000 auf rund 1,8 Mio. erhöhen.

Deshalb hat die Verwaltung keine Zweifel, dass für die im Jahr 2008 eingeplanten Sondertilgungen von rund 2,3 Mio. und damit für die komplette Entschuldung genügend Mittel zur Verfügung stehen werden. Die Stadt kann also 2009 schuldenfrei in das Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF) starten. Das sei auch bitter nötig, betonte der Bürgermeister, damit Olfen nicht - wie viele andere Kommunen - mit dem NKF in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten geraten wird. 

Anzeige
Anzeige