Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

26-jähriger Raesfelder hielt Polizei in Atem

Aus dem Polizeibericht

RAESFELD Ein 26-jähriger Mann aus Raesfeld bat die Polizei am Donnerstagabend gegen 20 Uhr um Hilfe. Angeblich würden Kinder vor einer Sparkasse mit Steinen werfen. Doch der Einsatz nahm beim Eintreffen der Beamten eine überraschende Wendung.

30.04.2010

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden