Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Polizei beschlagnahmt Bikes

Anzeige

KREIS BORKEN Am Dienstag wurden Beamte der Funkstreife Borken  gerufen, weil Jugendliche am Kalverkamp mit so genannten Pocket-Bikes herumkurvten. Die Beamtern trafen zwei 15-jährige Borkener angetroffen werden, die jeweils eines  dieser Fahrzeug schoben. Die beiden Jugendlichen stritten zunächst ab, mit den Bikes gefahren zu sein. Daraufhin beschlagnahmten die Beamten die beiden Fahrzeuge und nahmen die Jugendlichen mit zur Wache. Dort gab einer der jungen Männer zu, dass beide mit den Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr gefahren waren, obwohl  diese dort nicht benutzt werden dürfen. Außerdem waren die beiden Borkener nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis, weil die Fahrzeuge nach eigenen Angaben eine Geschwindigkeit von ca. 60 - 70 km/h erreichten. Gegen die Jugendlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige
Anzeige