Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tafeln wie zur Ritterzeit

RAESFELD In diesem Frühjahr findet wieder eine öffentliche Tafeley im Schloss Raesfeld statt. Am Samstag, 23. Februar; können die Gäste ab 19 Uhr wieder tafeln wie zur Ritterzeit. Zu dieser Veranstaltung können sich Einzelpersonen, Paare und kleinere Gruppen anmelden.

Tafeln wie zur Ritterzeit

Tafeln wie zur Ritterzeit: Ende Februar wird im Schloss Raesfeld wieder zünftig aufgetischt.

Natürlich eignet sich diese Veranstaltung auch immer als Geschenk hervorragend. Zur Begrüßung erschallen Fanfaren, der Herold tritt vor und heißt die Gäste willkommen. Der Willkommenstrunk wird gereicht und das Zeremoniell erklärt. Nun werden die Gäste in den Saal geleitet, wo das Mahl bereitet ist. Es stehen Wannen und Kannen bereit, dass man sich zuvor die "Händ' wäschet und so getrost hernach kann zum Fleische greifen, wenn man des Essens mit der Gabel noch nicht gewöhnet ist". Fanfaren erschallen wiederum und künden die Speisenfolge an. Ritter Ulrich erklärt, wie man sittsam auf höfische Art speist und sich bei der Tafel beträgt.

 

Anzeige
Anzeige