Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tanzteufel bei der Prunksitzung

RAESFELD „Helau! Helau!“, schallte es immer wieder durch das Festzelt, als am Samstagabend die Raesfelder Prunksitzung und damit das Prinzenpaar gefeiert wurde.

Prinz Arno I. (Brömmel) und Prinzessin Gerlinde I. (Bußhaus Marpert) winkten stolz von der Bühne im Festzelt zum Michael, nachdem die beiden um 19.11 Uhr vom Raesfelder Fanfarencorps hinein begleitet wurden. Der RCV (Raesfelder Carnevals Verein) hatte auch in diesem Jahr ein buntes Programm für die zahlreich erschienen Gäste vorbereitet. 20 junge Damen, die sich selbst die „Tanzteufel“ getauft haben, hatten das Publikum ebenso schnell auf ihrer Seite wie die Büttenredner, die für die eine oder andere Lachträne verantwortlich waren.

Kreative Kostüme

Insgesamt hielten etwa 150 Akteure die Stimmung hoch, so dass bei den Gästen eine ausgelassene Feierstimmung vorherrschte und die Karnevalszeit gebührend eingeleitet werden konnte. W as natürlich bei einer solchen Veranstaltung nicht fehlen darf, ist die Musik, die die Menschen auf die Tanzflächen zieht. Am Samstag sorgten die Raesfelder Burgmusikanten dafür, dass die Besucher ins Schwitzen kamen. Auch schön war der Anblick beim Durchstreifen der Sitzreihen, der eine Vielfalt an kreativen und klassischen Kostümen sichtbar machte.

Die Damen versuchten mit viel Glitzer und Perücken, ihrer Karnevalslaune Ausdruck zu verleihen, die Herren fanden sich vermehrt in den Rollen von Westernhelden wieder, als sie mit Cowboyhut, Colts und Lederstiefeln ihre Runden drehten.   

Anzeige
Anzeige