Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

21-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt

SCHWERTE Schwere Verletzungen erlitt eine eine 21-jährige Rollerfahrerin aus Dortmund bei einem Unfall am Freitagabend kurz vor 22 Uhr auf der Béthunestraße. An der Kreuzung Ostentor wurde sie von einem PKW erfasst und durch die Luft geschleudert.

21-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt

Der völlig zerstörte Roller.

Die 21-Jährige war mit ihrem Roller in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach Angaben der Polizei übersah ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Fröndenberg, der links in die Schützenstraße einbiegen wollte, die junge Frau auf dem Roller. Es kam zum Zusammenstoß. Die 21-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie stationär im Krankenhaus verbleiben musste. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4500 Euro.

Anzeige
Anzeige