Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Schlägerei in Schwerte

Fäuste und Flaschen flogen vor Kneipe

Schwerte Zu einer wilden Kneipenschlägerei kam es in der Nacht zu Sonntag rund um eine Gaststätte in der Fußgängerzone. Es flogen Fäuste und Flaschen, es wurde getreten. Drei Männer erlitten Verletzungen.

Fäuste und Flaschen flogen vor Kneipe

Gegen 0.30 Uhr gerieten laut Polizeiangaben in der Feuerteichschänke in der Mährstraße ein 37-jähriger Dortmunder und ein 58-jähriger Schwerter aneinander, wobei der Schwerter am Kopf verletzt wurde. Daraufhin wurde der 37-jährige vor der Kneipe von zwei 29- und 33-jährigen aus Dortmund mit Flaschen beworfen, geschlagen und getreten.

Fünf Streifenwagen vor Ort

Insgesamt fünf Streifenwagenbesatzungen waren erforderlich, um die Situation zu bereinigen. Der 37- und der 33-jährige Dortmunder, als auch der Schwerter, wurden mit Krankenwagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf.

Anzeige
Anzeige