Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Japanische Zierkirschen sollen bald gepflanzt werden

Kirschbaumsweg

SCHWERTE Der Kirschbaumsweg soll seinem Namen wieder gerecht werden. In die sechs leeren Pflanzbeete zwischen Graf-Adolf-Straße und Bahnschranke werden die Stadtgärtner wieder Japanische Zierkirschen einbuddeln.

von Von Reinhard Schmitz

, 28.04.2010
Japanische Zierkirschen sollen bald gepflanzt werden

Als letzter Mohikaner ist nur ein einziger japanischer Zierkirschbaum am Anfang des Kirschbaumswegs geblieben.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden