Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kommunen müssen für WestLB-Panne dreimal zahlen

SCHWERTE Als Anteilseigner der Sparkassen fehlen ihnen deren Erträge. Rund zwei Millionen Euro könnte das im Fall Schwerte ausmachen. Doch damit ist es noch längst nicht zu Ende.

Kommunen müssen für WestLB-Panne dreimal zahlen

Dr. Uwe Trespenberg, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schwerte.

Dann entgehen ihnen in diesem Jahr die entsprechenden Gewerbesteuern. Außerdem müssen die Gemeinden über Umlagen auch den Anteil der Landschaftsverbände tragen. Denn die sind ebenfalls an der WestLB beteiligt. Im Fall Schwerte zahlt zwar der Kreis die Umlage an den Landschaftsverband, doch der Kreis selber wird wiederum von den Kommunen getragen. "Für dieses Jahr steht der Kreishaushalt", hofft Schwertes Kämmerer Peter Schubert. Allerdings, ob die erst jüngst gesenkte Umlage dann nicht wieder steigt, steht in den Sternen.

Viertes Phänomen: Sinkende Spenden

Und noch ein viertes Phänomen trifft die Schwerter: Die zwei Millionen werden anteilig auch vom Spendenetat der Sparkasse abgezogen. Mit rund 150 000 Euro unterstützt das Geldinstitut Kultur, Sport, Kindergärten und Jugendeinrichtungen in der Ruhrstadt, von der Kleinkunst bis zur Tischtennisplatte für die TTVg.

Bei einer Zahlung von zwei Millionen Euro an die Landesbank bedeute dies ein Eindampfen des Etats für 2008 auf 120 000 Euro, schätzt Dr. Uwe Trespenberg. Außerdem hindert die Zahlung die Sparkasse, mehr Eigenkapital aufzubauen.

Keine Katastrophe, aber ärgerlich

Bei allem Ärger über die unnötigen Verluste der Düsseldorfer müsse man aber deutlich betonen, das greife die Sparkasse nicht in ihrer Substanz an, betont Dr. Trespenberg. Oder wie sein Vize Ulrich Bartscher im RN-Interview formulierte: "Das ist ärgerlich, aber keine Katastrophe."

Anzeige
Anzeige