Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bildergalerie

Schützentag der Schützenbürgerwehr in Westhofen

Beim Schützentag hat sich die Schützenbürgerwehr Freiheit Westhofen am Samstag auf ihr Schützenfest im Juni 2019 eingestimmt. Die Schützen marschierten vom Marktplatz an der Alten Freiheit zum Festplatz Am Gartenbad.
18.06.2018
/
Mit ihren Fahnen marschierten die Reichshofschützen vom Westhofener Marktplatz zur Festwiese Am Gartenbad.© Reinhard Schmitz
Für ihren Umzug mussten die Reichshofschützen die Wannebachstraße selbst absperren.© Reinhard Schmitz
Marschmusik begleitete den Festzug der Reichshofschützen.© Reinhard Schmitz
Im Gleichschritt marschierten die Reichshofschützen durch die Reichshofstraße zu ihrem Festplatz.© Reinhard Schmitz
In Uniform marschierten die Reichshofschützen durch Westhofen.© Reinhard Schmitz
Mit dem Schützentag läuteten die Reichshofschützen ihr großes Fest im nächsten Jahr ein.© Reinhard Schmitz
Der Spielmannszug der Eintracht Ergste begleitete den Schützenumzug durch Westhofen.© Reinhard Schmitz
Die Oberst-Mütze von Martin Schäfer ist am größten Gold-Besatz erkennbar.© Reinhard Schmitz
Ihre Fahnen trugen die Reichshofschützen beim Umzug über die Reichshofstraße.© Reinhard Schmitz
Spielmannszüge unterhielten die Reichshofschützen beim Schützentag auf der Festwiese Am Gartenbad.© Reinhard Schmitz
Tolle Kuchenbüfetts hatten die Schützenfrauen unter Pavillonzelten der Kompanien aufgebaut.© Reinhard Schmitz
Sichtlich gut gelaunt, besuchten (vorn, v.l.) König Matthias I. Rohde und Königin Veronika I. Rohde die Standquartiere der fünf Schützenkompanien auf der Festwiese.© Reinhard Schmitz
An langen Bierzelttischen saßen die Reichshofschützen und ihre Frauen auf dem Festplatz Am Gartenbad zusammen.© Reinhard Schmitz
Platzoffizier Siegfried Behrend hatte eine ganze Mappe mit Genehmigungspapieren dabei.© Reinhard Schmitz
Mit rot-weißer Fahne und der extra gekauften Warnweste mit dem Aufdruck "Ordner" sicherte Alexandra Behrend den Umzug der Reichshofschützen auf der Wannebachstraße.© Reinhard Schmitz
Mit rot-weißer Fahne und der extra gekauften Warnweste mit dem Aufdruck "Ordner" sicherte Alexandra Behrend den Umzug der Reichshofschützen auf der Wannebachstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit rot-weißer Fahne und der extra gekauften Warnweste mit dem Aufdruck "Ordner" sicherte Alexandra Behrend den Umzug der Reichshofschützen auf der Wannebachstraße. Ein Vereinskollegin sicherte die Fahrbahn zusätzlich mit ihrem quergestellten Privatwagen.© Reinhard Schmitz
Mit rot-weißer Fahne und der extra gekauften Warnweste mit dem Aufdruck "Ordner" sicherte Alexandra Behrend den Umzug der Reichshofschützen auf der Wannebachstraße.© Reinhard Schmitz
Wegen Knieproblemen begleitete Josef Molnar (4. Kompanie) den Schützenumzug auf dem Fahrrad seiner Frau. Er gehört den Reichshofschützen schon seit über 50 Jahren an.© Reinhard Schmitz
Mit klingendem Spiel zogen die Schützen durch die Reichshofstraße.© Reinhard Schmitz