Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Erpressung der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule in Schwerte

Schwerter Schule weiter geschlossen – Polizei ermittelt im Gebäude

Schwerte Keine Schüler im Gebäude, aber die Polizei – das ist am Mittwochmorgen die Situation gewesen in der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule in Schwerte. Die Ermittlungen liefen, hieß es. Und auch die Überlegungen, ob denn am Freitag wieder Unterricht sein soll.

Schwerter Schule weiter geschlossen – Polizei ermittelt im Gebäude

Ein Polizeiwagen stand am Mittwochmorgen vor der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule in Schwerte. Foto: Foto: Björn Althoff

„Wir sind in enger Absprache mit der Schule“, hieß es am Mittwochmorgen von der Pressestelle der Polizei. Man ermittele mit Hochdruck. Details dazu wollte man aber auch am Mittwoch nicht nennen – aus ermittlungstaktischen Gründen. Mit anderen Worten: Je weniger Details die Öffentlichkeit weiß, desto mehr Wissen gibt es, das alleine der Täter haben kann.

Schüler waren auch am Mittwochmorgen nicht im Gebäude. Dafür ermittelten Polizisten auch vor Ort. Vor den verschlossenen Zauntoren an der Holzener Straße parkte ein Polizeiwagen.

Erpressung: Hoher Betrag gefordert

Die Schule wird erpresst. Am Montag und Dienstag waren zwei Geldforderungen eingegangen – von einem Erpresser oder mehreren Erpressern. Die Höhe, die die Polizei bislang nicht bestätigte: ein hoher sechsstelliger Betrag.

Auch Medienberichte, dass es sich um eine Bomben-Drohung handeln soll, wurden nicht bestätigt.

Ist am Freitag wieder Unterricht?

Auch am Freitag wäre an den Schulen regulärer Unterricht. Ob der allerdings stattfinde – darüber stimme man sich noch ab, hieß es von der Bezirksregierung Arnsberg. Wahrscheinlich könne man im Laufe des Mittwochnachmittags etwas dazu sagen, deutete Sprecher Benjamin Hahn an.

Im Gegensatz dazu schreibt die Schule auf ihrer Homepage, über den Freitag werde man erst am Donnerstag etwas veröffentlichen.

Polizeieinsatz an Fleitmann-Schule in Schwerte

Bedrohung: Unterricht an Schwerter Schulzentrum fällt weiter aus

Schwerte Ohne Vorwarnung fiel der Unterricht am Schwerter Schulzentrum Nord-West am Montagmorgen aus. Grund war eine „Bedrohung“ der Schule. Für die Schüler gab es aber offiziell Hitzefrei. Auch am Dienstag fällt noch Unterricht aus.mehr...

Nach Evakuierung bleibt Schulzentrum in Schwerte geschlossen

Erneut Forderungen der Erpresser eingegangen

Schwerte Am Tag nach der Evakuierung blieb das Schulzentrum Nord-West geschlossen. Die Polizei geht davon aus, dass keine Gefahr für die Schüler besteht. Trotzdem fällt auch am Mittwoch der Unterricht aus. Derweil gingen erneut Forderungen des Erpressers per E-Mail ein. mehr...

Anzeige
Anzeige