Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vandalen beschädigen Zäune

VILLIGST Vandalen trieben am Wochenende in Villigst und Schwerte ihr Unwesen. Zwei männliche Personen beschädigten am Samstag um 2 Uhr Zäune an der Villigster Straße. Einer soll ein weißes Muskelshirt getragen haben.

Die alarmierte Polizei stellte eine weitere Beschädigung an einem Jägerzaun im Bereich Villigster Straße/Hangstraße sowie an der gegenüberliegenden Bushaltestelle festgestellt. Kurz vor der Ruhrbrücke wurden zwei männliche Personen angetroffen, von denen einer ein weißes Muskelshirt trug. Es handelt sich dabei um einen 21-jährigen Schwerter.

Pflanzkübel umgestoßen

In der gleichen Nacht gegen 5 Uhr stießen unbekannte Täter in der Rathausstraße mehrere Pflanzkübel um, rupften Blumen heraus und rissen Mülleimer ab. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 9215820 entgegen.

Anzeige
Anzeige