Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bork: Herbert Krusel neuer Vorsitzender der Ortsunion

BORK Herbert Krusel ist zunächst für ein Jahr neuer Vorsitzender der Ortsunion Bork. Er löst Gisbert Göcke ab, der nach einem Jahr als CDU-Chef das Amt wegen Zeitgründen aufgeben musste. Gisbert Göcke bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten. Neu in den Vorstand wurden am Samstag Martin Heiermann und Ralf Vagedes als Beisitzer gewählt.

Anzeige

Herbert Krusel ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender und führte die Ortsunion bereits einmal zehn Jahre. „Es ist zeitlich nicht mehr möglich, die Aufgaben des Vorsitzenden gut auszufüllen“, so Gisbert Göcke. Aufgrund des wichtigen Jahres, in dem sich die Ortsunion Bork sicherlich auch mit Konzepten des externen Beraters Michael Mutter auseinander setzen müsse, habe er sich zum Rücktritt entschlossen. Herbert Krusel übernimmt das Amt zunächst für ein Jahr, dann wird turnusmäßig neu gewählt. „Wenn man mich möchte, würde ich dann auch zwei weitere Jahre das Amt ausüben.“ Dann müsste aber etwas geschehen.CDU sucht neuen Stadtverbandsvorsitzenden Die CDU muss demnächst auch einen neuen Stadtverbandsvorsitzenden wählen, nachdem Hubert Zumbusch sein Amt zur Verfügung gestellt hat. Ein Kandidat soll beim Grünkohlessen am 15. Februar vorgestellt werden. Ungeklärt ist, ob auch der gesamte Vorstand neu gewählt wird. Dieser müsste zuvor komplett zurücktreten. 

Anzeige
Anzeige