Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bottroper wird neuer Leiter des Altenwohnhauses

SELM Ein Bottroper übernimmt die Leitung des Altenwohnhaus St. Josef. Ulrich Kuhlmann tritt die Nachfolge von Annette Schäfer an, die zum 1. April in den Ruhestand wechselt.

Anzeige
Bottroper wird neuer Leiter des Altenwohnhauses

Der neue Leiter des Altenwohnhauses Ulrich Kuhlmann.

"Ich habe eine neue Herausforderung gesucht, denke, dass ich diese in Selm finden werde", so der 45-Jährige in einem Gespräch mit unserer Zeitung. Ulrich Kuhlmann wurde in Bottrop geboren, zog dann aber mit seinen Eltern erst nach Waltrop, wo er die Grundschule besuchte. Seine schulische Ausbildung setzte er schließlich in Xanten am Niederrhein fort.

Seit 1996 Pflegedienstleiter in Waltrop

Zunächst arbeitete Ulrich Kuhlmann als Polizist, schulte dann zum Krankenpfleger um. In diesem Beruf arbeitete der Vater dreier Söhne (15, 16 und 17 Jahre) unter anderem in Bedburg Hau, im Sauerland und in Düsseldorf. Nach einer Fortbildung zum Pflegedienstleiter arbeitet Ulrich Kuhlmann in dieser Position seit 1996 im Laurentius-Stift in Waltrop.1990 zog er mit seiner Familie auch wieder nach Bottrop. Von 1998 bis 2001 studierte er neben seinem Beruf Betriebswirtschaft und schloss als Diplom-Betriebswirt ab.

Wechsel wird gemeinsam vorbereitet

"Ich freue mich auf die Arbeit im Altenwohnhaus." Die Einrichtung hat er schon mehrfach besucht und konnte sich so ein Bild von dem Leben im Altenwohnhaus St. Josef machen. Bereits am 15. Februar wird er seinen Dienst in Selm antreten. "So haben Annette Schäfer und ich die Möglichkeit, den Wechsel in der Heimleitung gut vorzubereiten."

Ulrich Kuhlmann, er ist leidenschaftlicher Marathonläufer, wird mit seiner Familie weiterhin in Bottrop wohnen und über die A2 zu seiner neuen Arbeitsstätte nach Selm fahren.

Anzeige
Anzeige