Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

CDU ehrt langjährige Mitglieder

BORK Zu einer besonderen Sitzung lud Gisbert Göcke, der neue 1. Vorsitzende der Ortsunion Bork, am Sonntag in die Gaststätte Alt Bork ein. Anlass waren die Ehrungen einiger CDU-Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft.

Anzeige
CDU ehrt langjährige Mitglieder

Gisbert Göcke (v.l.),Hubert Hüppe (Kreisvorsitzender) und die Geehrten Berthold Röttgers, Franz-Josef Terboven und Ludger Reygers.

Damit verbunden waren außerdem auch die Besuche des Kreisvorsitzenden der CDU und Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe sowie des Kreistagsabgeordneten Jörg-Uwe Ebner. Hüppe betonte seine Freude über die Einladung und stellte gleichzeitig klar, dass es für ihn ein Verpflichtung sei, langjährigen Mitgliedern persönlich zu gratulieren. Dann nahm er zusammen mit Gisbert Göcke und Jörg-Uwe Ebner die Ehrungen vor. Für seine bereits 40 Jahre andauernde Zugehörigkeit zum Ortsverein wurde Franz-Josef Terboven, so wie allen anderen Geehrten, eine Urkunde überreicht.

Persönliche Delegation

Neben Franz-Josef Terboven, der lange Jahre Mitglied des Gemeinde- und des Stadtrats war, sollte auch Alfred Eschmann geehrt werden. Dieser ließ sich allerdings entschuldigen und wird demnächst "durch eine persönliche Delegation seine Auszeichnung erhalten", kündigte Gisbert Göcke an. Genauso verfahren wird die Union bei Ludger Horst, der ebenfalls nicht erscheinen konnte, um sich zur 25-jährigen Mitgliedschaft gratulieren zu lassen. Umso kräftiger war deshalb der Händedruck, mit denen den anderen Jubilaren, Ludger Reygers und Berthold Röttger, gratuliert wurde. Reygers war über ein Jahrzehnt lang Schriftführer des Ortsvereins, Röttger ist noch heute Mitglied im Seniorenrat der Stadt Selm.

Anzeige
Anzeige