Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ehrenamtliches Engagement gewürdigt

Preisverleihung im SuS-In-Treff / Urkunde und Fußball-Chronik überreicht

Anzeige

Olfen Der Ehrenamtspreis, den 1997 der damalige DFB-Präsident Egidius Braun als DFB-Aktion Ehrenamt ins Leben gerufen hat, wurde am Samstag im SuS-IN-Treff vom Ehrenamtsbeauftragten des FLVW-Kreises Lüdinghausen Helmut Spatzier verliehen. Im Beisein seines baldigen Nachfolgers Ludger Fühnen sowie des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Schulze und des Kreiskassierers Erich Zahlmann hob Helmut Spatzier das Engagement jedes einzelnen Geehrten hervor. Von 19 aus den Vereinen des Kreises Lüdinghausen vorgeschlagenen Sportkameraden schlug der Kreisvorstand dem DFB Antonius Brockmeier vom SV Herbern für den DFB-Ehrenamtspreis 2006 vor. Gleichzeitig wurde Antonius Brockmeier vom FLVW für den DFB-100er-Klub auserwählt. Die Verleihung erfolgt im Sportcenter Kaiserau. Zwei Sonderehrungen gingen an Manuela Preuß aus Hamm und Thomas Lunemann aus Werne, beide vom Werner SC 2000. Ihrem lebensrettenden Ersthelfer-Einsatz ist es zu verdanken, dass der Vater eines B-Jugend-Spielers, der als Schiedsrichter während eines Spiels einen Herzinfarkt erlitt, gerettet werden konnte. Die Ehrenamtspreisträger 2006 im FLVW-Kreis Lüdinghausen sind: Dr. Dirk Wahl (SuS Olfen), Hubert Görlich, Selm (Westfalia Vinnum), Herbert Poggenpohl, (VfL Werne), Martin Sellinghoff (TuS Ascheberg), Krystian Hilgert, Lünen (SC Beckinghausen-Sundern), Ingo Grodowski, Selm (PSV Bork), Manfred Baartz, Nordkirchen (SC Capelle), Artur Marschall, Ascheberg (SV Davensberg), Joachim Gückel (Union 08 Lüdinghausen), Frank Czerwinski (SG Hansa Lünen/Altlünen), Stefan Lücke (DJK Grün-Weiß Selm), Ludger Rott (VfL Senden), Uwe Bülhoff (Werner SC 2000), Heinz Budde, Werne (SV Stockum) Hugo Eulich, Werne (BSG Rother-Krietemeyer), Werner Mantei, Lünen (Westfalia Wethmar), Markus Baumeister, Senden (Blau-Weiß Ottmarsbocholt), Wolfgang Brunsmann, Selm (Grün-Schwarz Cappenberg). Allen Geehrten wurde für ihre vorbildliche ehrenamtliche Leistung eine Urkunde, ein Armband, eine Fußball-Chronik und ein Knirps überreicht. Ein Dankeschön ging an Lydia Michel, die für die Räumlichkeiten gesorgt hatte. Bernhard Bußmann wünschte den Preisträgern eine gemütliche Feier. ?Ihr habt es verdient, heute hier zu sein. Wir wissen alle, wie wichtig das Ehrenamt ist. Ohne läuft nichts?, machte der SuS-Vorsitzende deutlich. em

Anzeige
Anzeige