Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

FCN-Athleten laufen aufs Podium

Leichtathletik: Berglaufmeisterschaften

Nordkirchen Mit zwei Platzierungen auf dem Podium kehrten die Läufer des FC Nordkirchen von den West-deutschen Berglaufmeisterschaften zurück. Ausgetragen wurden die Meisterschaften bei optimalen äußeren Bedingungen in Bad Berleburg. Schnellster heimischer Läufer auf der rund neun Kilometer langen Strecke, auf der es 238 Höhenmeter zu überwinden galt, war Holger Deifuß, der das Ziel auf dem Lichtenberg (670,5 m NN) nach 38:53 als Dritter der Altersklasse M 35 erreichte. Kurz danach folgten Josef Hagemann (39:39) als Vierter der M 55 und Peter Flaeswinkel (40:36) als Fünfter der M 50. Bereits deutlicher war der Abstand von Hans-Jürgen Klein (42:12, 7. M 50) und Heinz Bünder (43:17, 9. M 45). Als einzige weibliche Starterin der Schlossgemeinde verfehlte Christine Jücker-Deifuß (45:49) als Fünfte der W 35 einen Podiumsplatz ebenfalls nur knapp. In der Besetzung Hagemann, Flaeswinkel und Klein erlief sich die FCN-Mannschaft in der Altersklasse M 50/55 den Vizetitel.

Anzeige
Anzeige