Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Jugendfußball: Joel Grodowski bester Torschütze

BORK Neben dem Gewinn der Stadtmeisterschaft und dem guten Abschneiden beim Turnier in Hamm konnten die E2-Junioren des PSV Bork mit dem dritten Turnierplatz beim FC Recklinghausen einen weiteren Achtungserfolg verbuchen. Die Schützlinge von Jens Jacobsmeyer und Uwe Neumann bezwangen im kleinen Finale den LFC Laer mit 3:0.

Anzeige
/

Joel Grodowski, PSV Bork.

Danny Diller und ein Doppelpack von Joel Grodowski brachten den Sieg. Im Halbfinale unterlagen die Borker Eintracht Datteln im Neunmeterschießen 5:6. Eine dreimalige Führung durch Niklas Neumann (2) und Joel Grodowski reichte nicht zum Sieg. Beim Neunmeterschießen trafen nur Torben Ertelt und Marius Vagedes.

In die Vorrunde startete der PSV-Nachwuchs mit einem 2:1-Sieg gegen FC/JS Hillerheide, für den Torben Ertelt und Joel Grodowski nach einem 0:1-Rückstand sorgten. Beim 5:0 gegen SuS Bertlich beteiligten sich Joel Grodowski (2), Tim Fischmann, Niklas Neumann und Danny Diller an den Toren. Das torlose Unentschieden gegen VfB Hüls reichte zum Einzug ins Halbfinale.

PSV Bork : Leon Bettermann, Torben Ertelt (2), Marius Vagedes (1), Alexander Wiesmann, Nico Gährken, Joel Grodowski (6), Niklas Neumann (3), Tim Fischmann (1), Danny Diller (2)

 

/

Joel Grodowski, PSV Bork.

Anzeige
Anzeige