Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Angriff auf Radfahrer

Jugendlicher tritt fahrenden Radfahrer

Selm Ein Selmer fuhr eigentlich nur mit seinem Fahrrad die Breite Straße entlang. Dann erhielt er plötzlich einen Tritt von einem Jugendlichen und stürzte. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der 19-jährige Selmer fuhr am Mittwoch gegen 18.45 Uhr die Breite Straße Richtung Werner Straße entlang, wie die Polizei mitteilt. Dann seien ihm in Höhe der Hausnummer 3 zwei Jugendliche entgegen gekommen.

Völlig unvermittelt

Als der Selmer an ihnen vorbeifuhr, trat einvon ihnen er mit dem Fuß gegen das Fahrrad, sodass der Selmer das Gleichgewicht verlor und stürzte. „Die kannten sich nicht“, sagt Vera Howanietz von der Polizeipressestelle in Unna. Der Angriff sei völlig unverhofft erfolgt.

Nachdem der 19-Jährige von seinem Rad gestürzt war, flüchteten die beiden Jugendlichen in Richtung Berliner Straße und ließen den Radfahrer verletzt zurück.

Die Polizei sucht Zeugen:

  • Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: Beide sollen etwa 16 bis 17 Jahre alt gewesen sein. Der junge Mann, der zutrat, war laut Beschreibung etwa 190 cm groß, hatte blonde Haare und trug ein weißes T-Shirt und eine grüne Hose. Sein Begleiter trug ein weißes T-Shirt und eine kurze Jogginghose.
  • Hinweise zum Tathergang oder den beschriebenen Personen nimmt die Polizei in Werne unter der Rufnummer (02389) 9213420 oder 9210 entgegen.

Anzeige
Anzeige