Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreisliga: Cappenberg könnte den Spitzenreiter stürzen

KREISGEBIET Das Cappenberger Kohuesholz steht am elften Spieltag der Kreisliga im Mittelpunkt, denn dort gibt Tabellenführer Herbern seine Visitenkarte ab. Eine kurze Vorschau auf die Begegnungen vom Wochenende.

D. Davensberg II - PSV Bork II - Viel wird davon abhängen, wie Aufsteiger Bork die Klatsche in Senden verkraftet hat. Beim Tabellensechsten Davensberg wird das Spiel ohnehin schwer genug.SV Stockum II - SuS Olfen II - Im Duell der Kellerkinder werden wichtige Punkte vergeben. Mit dem Engagement von Vinnum wird das Team Markus Forsmann beim Schlusslicht einiges erreichen können.Westf. Vinnum - BV Selm II - Westfalia Vinnum trauert sechs Punkten nach, die in den letzten drei gegen vermeintlich schwächere Gegner liegen gelassen wurden. Auch wenn sich die personelle Lage, die mitverantwortlich für die Misere der letzten Spiele war, nicht wesentlich verbessert hat, erhoffen sich die Vinnumer gegen Nachbarn endlich wieder einen Sieg.Seppenrade II - Ascheberg II - Mit den Leistungen der letzten Siege dürften die Seppenrader auch gegen Ascheberg die Punkte in Seppenrade behalten.BW Alstedde II - SC Capelle II - Bei Alstedde ist nach neun Spielen ohne Sieg der Knoten endlich geplatzt. Mit routinierten Spielern streben sie nach dem ersten Sieg in Ascheberg einen weiteren Dreier an.GS Cappenberg - Herbern III - Mit einem Sieg gegen Tabellenführer Herbern könnte sich GS Cappenberg endgültig in der Spitzengruppe etablieren. Acht Tore wie zuletzt in Capelle wird es so schnell nicht geben, vielmehr muss man darauf achten, den torgefährlichsten Sturm der Liga, der vor einer Woche mit dem Dutzend Tore gegen Aufsteiger Stockum das Torkonto auf fünfzig erhöhte, nicht zur Entfaltung kommen zu lassen.

Anzeige
Anzeige