Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kultur im Programm

Selm In strahlendem Blau präsentiert er sich: Der neue Kulturkalender für das Herbst/Wintersemester 2007 der Abteilungen von FoKuS und der Familienbildungsstätte.

 

Rechtzeitig zum Ferienende konnten die Mitarbeiterinnen von FoKuS auf dem "Katthulter Markt" die ersten Exemplare an die Frau bzw. den Mann bringen. Der größte Teil der 12 500 Exemplare wird an diesem Wochenende von zehn fleißigen Helfern an alle Haushalte in Selm verteilt.

Pünktlich zum Anmeldestart der VHS und der FBS am Montag (6.) sollen somit alle Selmer informiert sein, was die nächsten Monate an Weiterbildungs- und Kulturangeboten läuft in der "Stadt mit Freiraum". Diejenigen, die keinen Kulturkalender bis Sonntag im Briefkasten haben, können sich unter Tel. 922-21 oder Tel. 9220 melden (Kulturbüro und VHS) und sich ein Exemplar im Amtshaus in Bork oder im Bürgerhaus abholen. Darüber hinaus werden weitere Kulturkalender an zentralen Stellen wie Arztpraxen, Kindergärten und Banken ausgelegt.

Bullemänner im Oktober

Die ersten Seiten des Kulturkalenders umfassen traditionell das Angebot des Kulturbüros. Zwei Highlights, Carsten Höfer im September und die Bullemänner am 18. und 19. Oktober, wurden bereits im Mai präsentiert, der Vorverkauf läuft.

Der Auftritt von Till Hoheneder im Dezember beschließt das Angebot im Bereich Comedy/Kabarett Für Freunde der Musik aus dem Land der Stars and Strips findet im November die erste amerikanische Nacht mit Country- und Oldiemusik statt.

Gestiegene Nachfrage

Die gestiegene Nachfrage nach den Abo-Karten des Kindertheaters wird bei den ausgewählten Kinderstücken sicher anhalten: Der Klassiker Pippi Langstrumpf, das prämierte Kindertheaterstück Maxx Wolke und zur Weihnachtszeit Petterson und Findus werden das Bürgerhaus füllen.

Für Freunde der klassischen Musik konnte durch das Engagement und die Kontakte des Wirtschafts- und Kulturfördervereins WiKult abermals ein Klassikkonzert auf der Burg Botzlar im November ins Programm aufgenommen werden, Karten hierfür sind sowohl beim Organisator Herbert H.W. Schröder vom WiKult als auch im Kulturbüro erhältlich.

Und auch die facettenreichen Selmer Chorlandschaft bereichert das Kulturprogramm im Herbst, diesen Mal durch ein Jubiläumskonzert des MGV Selm zum 110-jährigen Bestehen.

 

Der Kartenverkauf für alle Veranstaltungen beginnt ab sofort unter Tel. 922-21 (Kulturbüro) und Tel. 92219 (Stadtmarketing) sowie Tel. 9220 (VHS). Im Bürgerhaus sind die Karten auch erhältlich, bei telefonischer Bestellung können sie auch im Amtshaus in Bork abgeholt werden.

Anzeige
Anzeige