Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: SuS-Athleten belegen in der Bestenliste mehrmals den ersten Platz

OLFEN Auf 20 Platzierungen kommen die Senioren-Leichtathleten des SuS Olfen in den Westfalen-Bestenlisten der Senioren für 2007 und unterstreichen damit einmal mehr, dass auch die Senioren-Leichtathletik im SuS mittlerweile ihren festen Platz hat.

/
Zweimal in Westfalen auf Platz eins: Anita Huber.

Herausragender SuS-Athlet der M 40 ist Rüdiger Lenz.

Von diesen 20 Platzierungen können gleich fünf Platzierungen auf Rang 1 verzeichnet werden. Dabei zeigte besonders Anita Huber im letzten Jahr ihre läuferische Vielseitigkeit, denn neben Platz 1 in der Altersklasse W 40 über 400m in 68,21 sec und Platz 1 über 800m in 2:32,51 min ist die SuSlerin als Neunte im Halbmarathon in 1:32:20 Stunden auf der Langstrecke ebenso zu Hause wie im Marathonlauf mit ihren 3:11:20 Stunden, mit denen sie in Westfalen Rang 2 einnimmt.

Agnes Häde Erste in der W 70 im Hammerwerfen

Agnes Häde ist als Erste der W 70 im Hammerwerfen mit 22,25m aufgelistet, ebenso wie im Werfer-Fünfkampf, den sie mit 1543 Punkten abschloss. Die unermüdliche Athletin nimmt zudem jeweils Rang 2 in Westfalen im Kugelstoßen mit 8,07 m, im Diskuswerfen mit 17,75m und im Speerwerfen mit 18,38 m ein. Ehemann Herbert Häde ist mit seinen 74,13 sec über 400m in der Altersklasse M 70, gelaufen bei der Senioren-WM in Misano Adriatico (Italien) ebenfalls in Westfalen nicht zu schlagen gewesen. Seine Vielseitigkeit unterstrich er zudem mit Rang 2 über 200m in 32,39sec, Rang 2 im Weitsprung mit 3,94m und Rang 7 im Speerwerfen mit 27,96m.

Herausragender SuS-Athlet der M 40 war Rüdiger Lenz . Der zweifache Westfalenmeister wird über 100m mit 10,27sec auf Rang drei geführt, im Weitsprung mit 6,16 m sogar auf Rang 2 und zudem noch mit 1,60m im Hochsprung auf Rang 3 und auf Rang 8 über 200m mit 26,02sec. Er war auch Teil der 4x100m-Staffel der M40 mit Ludger Harlinghausen, Harald Brinkert und Klaus Prediger, die mit 49,43sec Rang 2 in Westfalen einnimmt. Den guten Gesamteindruck vervollständigt Dr. Peter Frye mit dem 10.Rang im Speerwerfen mit 39,13m.

Senioren-Hallenmeisterschaften am 13. Januar

Die Senioren werden auch als erste im neuen Jahr wieder um Titelehren kämpfen, stehen doch bereits am 13. Januar in Düsseldorf die diesjährigen Westdeutschen Senioren-Hallenmeisterschaften auf dem Terminkalender.

 

/
Zweimal in Westfalen auf Platz eins: Anita Huber.

Herausragender SuS-Athlet der M 40 ist Rüdiger Lenz.

Anzeige
Anzeige