Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Sicherheit ans Ziel

SELM "Mit Sicherheit ans Ziel", lautete das Motto an der Lutherschule. Die Mädchen und Jungen der vierten Klasse haben an einem Fahrradturnier teilgenommen.

Mit Sicherheit ans Ziel

Das ADAC-Fahradturnier an der Lutherschule forderte den jungen Radlern alles ab. Bevor es Losging wurde den Kindern genau erklärt welche Aufgaben auf sie warteten.

Der MSC Bork hatte das Turnier organisiert und half tatkräftig bei der Durchführung des Wettkampfes. Die Kinder mussten möglichst schnell acht Aufgaben durchführen. Die Besten nehmen an dem Regionalturnier im September in Warstein teil. Die Aufgaben vermittelten spielerisch wichtige Fähigkeiten und Fahrtechniken für das sichere Handeln im Straßenverkehr. Am Start war es wichtig sich erst über die Schulter umzublicken. Die Schüler sollten so dran erinnert werden, dass der Verkehr genau beobachtet werden muss, bevor sie losfahren können.

Klötzchen als Hindernisse

Weiter mussten die Kinder einen engen Kreis aus Holzklötzen durchfahren. Wurde ein Klotz umgeworfen gab es einen Fehlerpunkt. Auch ein Spurenwechsel sollte durch versetzte Pylonen-Tore erprobt werden. Am Ziel der Strecke wartete noch ein Bremstest auf die Schüler. Ein Hindernis am Ende des Bremsbereichs durfte nicht umgefahren werden.

Anzeige
Anzeige