Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rekorde purzeln im Südpool

BORK Das sechstägige Trainigslager in Finnentrop zeigte seine Wirkung. Beim 3. offenen Kinder- und Jugendschwimmfest im Südpool in Herne purzelten die persönlichen Rekorde beim Schwimm-Nachwuchs des PSV Bork. Mit neun Gold-, sechs Silber- und fünf Bronzemedaillen kehrten die Borker aus Herne zurück.

Für eine besondere Leistung sorgte Alexander Wiediker, der in der Altersklasse 96/97 den Lagenpokal für die beste Gesamtleistung über alle 50-m-Strecken (Brust, Kraul, Delfin und Rücken) einheimste. Der Wettkampf im Herner Südpool-Bad zeigte, wie wichtig Training und Motivation ist. Die größten Verbesserungen zeigten Ulf Henßler, Dustin Engler, Carina Falkenberg, und Julian Geißler, der sich über 100m Schmetterling gleich um 17 Sekunden verbesserte und mit Patrick Rudolf die Altersklasse 91 dominierte.

Mit 24 persönlichen Rekorden und zwei Vereinsrekorden hat sich das Trainingslager in Finnentrop gelohnt. Für die nächsten Wettkämpfe in Kamen und Finnentrop sind die PSVer gut vorbereitet.

Die Masters des PSV Bork bereiten sich auf die NRW-Meisterschaften vor. Jürgen Wiese schwimmt am kommenden Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Bäderbetriebe für die 4elements in Lübeck.

Ergebnisse

Anzeige
Anzeige