Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Rotarier feiern 40. Geburtstag

SELM Der Rotary Club Lünen, dem auch Selmer angehören, feiert Geburtstag und wird 40 Jahre alt. Dr. Bernd Kuhnen, eines der 21 Gründungsmitglieder, hat in einer Chronik auf fast 150 Seiten die wichtigsten Fakten zusammen gefasst.

Anzeige
Rotarier feiern 40. Geburtstag

Gründungsmitglied Dr Bernd Kuhnen hat die Geschichte des Rotary Clubs Lünen in einer Chronik zusammengefasst.

Die wesentlichen und wichtigsten Ziele der internationalen Organisation von Rotary sind soziales Engagement im Großen wie im Kleinen sowie Beiträge zu leisten für Völkerverständigung und Frieden. Was waren sie nun, die Höhepunkte der Club-Geschichte?

Jugendaustausch und Berufsbildvorstellung

Chronist Kuhnen nennt einige Stichworte: Der internationale Jugendaustausch etwa, an dem sich der Club durch Entsendung von Schülern und Aufnahme von Gastschülern seit vielen Jahren beteiligt. Die Berufsbildvorstellung für Oberstufenschüler, die der Club schon 1974 ins Leben rief und die viele Nachahmer fand. Die Partnerschaft mit dem RC Barchem in den Niederlanden.

Spendensumme von fast 160000 Euro

Und natürlich die vielen kleinen und größeren Projekte, die der Club vor Ort und auf internationaler Ebene durchführte bzw. unterstützte, um Hilfe dort zu leisten, wo sie benötigt wird. Allein in den letzten zehn Jahren der Club-Geschichte, so rechnete Dr. Bernd Kuhnen hoch, haben die Mitglieder des RC Lünen eine Gesamtspendensumme von fast 160 000 Euro aufgebracht.

Am 26. Januar begeht der Club sein Gründungsjubiläum mit einer Feier im Hansesaal.

Lesen Sie mehr dazu in unserer Zeitung am Mittwoch.

Anzeige
Anzeige