Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Warum ist Shisha rauchen im Trend?

Umfrage in Selms Sahara Lounge

Shisha rauchen ist bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Trend. Doch warum eigentlich? Ein Besuch in Selms erster und bislang einziger Shisha-Bar.

Selm

von Sabine Geschwinder

, 05.12.2017
Warum ist Shisha rauchen im Trend?

Nevrus Cana, Inhaber der Sahara Lounge, neben Kumpel Ali Kassem, der regelmäßig in der Sahara Lounge zu Gast ist. © Foto: Sabine Geschwinder

Nevruz Cana raucht seit 8 Jahren Shisha. Früher ist er dafür nach Recklinghausen oder Dortmund gefahren. Dann hat er sich, so sagt er, seinen Traum eröffnet und eine eigene Shisha-Bar aufgemacht. In Selm. Seine Sahara Lounge am Sandforter Weg ist an sieben Tagen die Woche geöffnet, vom Abend bis in die späte Nacht hinein kann man dort in Ledersesseln Platz nehmen und an der Pfeife ziehen. Es ist die bislang erste und einzige Bar dieser Art in Selm. In Olfen, Nordkirchen oder Lüdinghausen gibt es keine Shisha-Bars.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden