Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Junge Stadtlohner vom Lesefieber im Sommer gepackt

Stadtlohn "Dass deutsche Kinder und Jugendliche keinen Spaß am Lesen haben, davon war in den Sommerferien 2007 in der Öffentlichen Bücherei St. Otger in Stadtlohn nichts zu spüren. Grund dafür war der erstmals in der Stadtlohner Bücherei durchgeführte "SommerLeseClub: Schock Deine Lehrer, lies ein Buch".

Der Sommerleseclub wurde 2002 von der Stadtbibliothek Brilon aus Los Angeles importiert und wird seit 2005 organisatorisch und finanziell vom Kultursekretariat Gütersloh hervorragend unterstützt. Mit dabei war dieses Jahr, neben 98 weiteren Büchereien, die Bücherei Stadtlohn, die zusätzlich von der Sparkasse Stadtlohn gesponsert wurde.

137 Teilnehmer

137 Schüler ab der fünften Klasse aus allen Stadtlohner Schulen fanden während der Sommerferien den Weg in die Bücherei, um die geforderten drei Bücher auszuleihen und zu lesen. Bei der Abgabe wurde überprüft, ob sie die Bücher auch tatsächlich gelesen haben. Denn nur so konnte das Zertifikat, unterschrieben vom Ministerpräsidenten und Schirmherrn des SommerLeseClubs Jürgen Rüttgers, errungen werden, das zu einem Zeugniseintrag für außerschulisches Engagement berechtigt. 105 Teilnehmer konnten letztendlich am Samstag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Spektrum ihr Zertifikat abholen und nahmen an der Verlosung von zehn Sonderpreisen teil.

Fünf Bücher

Im Durchschnitt wurden nicht die geforderten drei, sondern fünf Bücher gelesen. Zwei Teilnehmer schafften es sogar, 21 Titel in sechs Wochen zu lesen. Insgesamt wurden 566 Bücher als gelesen in die Logbücher eingetragen.

Zu den meistgelesenen Büchern zählten "Beste Freundinnen - Lucy" von Cathy Hopkins, "Die Drei !!! - Tatort Paris" von Henriette Wich und "Verknallt in Mister Perfect" von Mirjam Müntefering. Die beliebtesten Bücher waren "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" von Michael Borlik und "Rose Hill - Ein Herz aus Gold" von Lauren Brooke mit jeweils der Traumnote 1,0 - bewertet wurde der Inhalt, das Thema des Buches und ob es als Klassenlektüre geeignet ist.

Bisher nicht verliehene Zertifikate können in der Bücherei während der Öffnungszeiten abgeholt werden.

Anzeige
Anzeige