Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Schüler nehmen Landtagskandidaten ins Kreuzfeuer

Stellten sich den Fragen der Schüler (von links): die Kandidaten Dietmar Eisele (Grüne), Stefanie Wiegand (SPD), Bernhard Tenhumberg (CDU) und Karlheinz Busen (FDP).

Schüler nehmen Landtagskandidaten ins Kreuzfeuer

Podiumsdiskussion

STADTLOHN Ob das „Turboabitur“ nur eine Frage der Gewöhnung oder eine bildungspolitische Fehlkonstruktion ist, darauf gab es bei der Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten für die Landtagswahl keine abschließende Antwort. Musste es auch nicht: Schließlich ging es am Montag im Geschwister-Scholl-Gymnasium mehr um Auffassungen.

von Von Thorsten Ohm

19.04.2010

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden