Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Stadtlohner hämmert auf gestohlenes Fahrrad ein

Stadtlohner bei Fahrraddiebstahl in Epe erwischt

Ein 19-Jähriger Stadtlohner stahl am Samstagnachmittag das Fahrrad eines 12-jährigen Gronauers vom Bahnhof in Epe. Der Dieb blieb nicht lange unentdeckt. Und die Handschellen klickten.

Stadtlohn/Epe

17.06.2018
Stadtlohner hämmert auf gestohlenes Fahrrad ein

© Foto: Polizei

Da das Zahlenschloss lediglich durch die Speichen des Fahrrads gezogen war, konnte der 19-Jährige das Fahrrad einfach wegtragen, so die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Als der 12-jährige Besitzer den Diebstahl gegen 16.20 Uhr bemerkte und zuhause Bescheid sagte, vereinbarten Vater und Sohn, sich an der Skaterbahn zu treffen. Auf dem Weg zum treffpunkt sah der Vater des Bestohlenen auf einem Radweg nun den Täter – samt geschultertem Fahrrad. Er informierte umgehend die Polizei.

Der Vater hatte den Täter bis zu einer Brückenunterführung verfolgt, wo der Stadtlohner noch bei Eintreffen des Streifenwagens immer wieder mit einem Stein auf das Zahlenschloss einhämmerte, um es aufzubrechen. Der 19-Jährige wurde festgenommen. Das Fahrrad wurde der Familie wieder ausgehändigt. Auf den 19-Jährigen wartet nun ein Strafverfahren.