Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

mlzGleichstromleitung A-Nord soll an Südlohn vorbeiführen

Im Südlohner Rathaus wurde alternative Stromtrasse erarbeitet

 Im Südlohner Rathaus wurde alternative Stromtrasse  erarbeitet

Der Hof Schnelting in Oeding liegt unmittelbar an der geplanten Trasse. Die Verwaltung schlägt nun noch eine neue Alternative vor, die einen Bogen um das Gemeindegebiet machen würde. Foto: Bernd Schlusemann

Südlohn/Oeding Die geplante Gleichstromleitung A-Nord könnte um Südlohn und Oeding herumgeführt werden. Im Südlohner Rathaus wurde eine Alternativroute erarbeitet, die durch andere Flächen führt, als bisher geplant. Diese Trasse will die Gemeinde der Bundesnetzagentur vorstellen, wenn der Gemeinderat für den Vorschlag der Verwaltung stimmt.

Gibt es noch eine Alternative für die Trasse Gleichstromleitung A-Nord? Der Rat soll in seiner kommenden Sitzung über eine Ergänzung zur Stellungnnahme der Gemeinde Südlohn beraten und entscheiden.

Entdecken Sie mit MLZ+ die neuen Premium-Artikel der Münsterland Zeitung!

Jetzt einfach anmelden und kostenlos weiterlesen