Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

48-jähriger Niederländer verbrannte Kunststoffabfälle

Luftverunreinigung

OEDING Größere Mengen Kunststoffabfälle verbrannte am Montagmorgen ein 48-jähriger Mann aus Rekken im Bereich einer Baustelle in Oeding. Die Luft wurde dadurch erheblich verschmutzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Niederländer erhielt eine Strafanzeige.

12.04.2010
48-jähriger Niederländer verbrannte Kunststoffabfälle

Am Montagmorgen wurde durch einen Polizeibeamten im Bereich einer Baustelle in Südlohn-Oeding ("Feld") eine Feuerstelle ausgemacht, aus der dunkler Rauch aufstieg. Bei der Überprüfung stellte der Beamte fest, dass an der etwa drei mal vier mal zwei Meter großen Feuerstelle neben Holzresten auch größere Mengen Styrodur und weitere Kunststoffabfälle verbrannt wurden. Durch die verständigte Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht. Ein Strafverfahren gegen den Verantwortlichen (48-jähriger Mann aus Rekken / NL) wurde  eingeleitet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden