Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachbarschaft

Ehrenamtlich auf dem Spielplatz aktiv

SÜDLOHN „Klar Schiff machen“ - so hieß es am Samstagmorgen in der Nachbarschaft Hagerkamp. Der Spielplatz an der Kolpingstraße war das Ziel.

Ehrenamtlich auf dem Spielplatz aktiv

Anwohner des Hagerkamps waren mit Harke, Schiebkarre und Co. im Einsatz.

Den kleinen Spielplatz an der Kolpingstraße hatte man sich vorgenommen, und um 20 Anwohner waren mit Schaufeln, Rechen und Schubkarren angerückt. Unrat und Herbstlaub auf der Spielfläche und deren Einfriedung sollte es an den Kragen gehen, und „Hookschef“ Rainer Schley, Koordinator Jürgen Kampmann und seine Leute bekamen in der Tat allerhand zu tun. Diese Aufräumarbeiten waren Teil einer Vereinbarung mit der Gemeindeverwaltung. Eigentlich hätte die den Spielplatz längst schließen wollen – wegen zu wenig Kindern in der Gegend. Aber seit sich die Einwohner der „zuständigen“ Nachbarschaft Hagerkamp bereit erklärt hatten, für die Pflege und den Unterhalt der Fläche zu sorgen, ist das Thema Schließung erst einmal vom Tisch.

Anzeige
Anzeige