Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Nangina"-Gruppe in Gottesdiensten

Südlohn/Oeding "Ziehet hin in alle Welt und verkündet es allen Menschen!" Das haben sich vor etwa 24 Jahren in Witten an der Ruhr die Mädchen und Jungen einer Firmgruppe als Motto gegeben. Seither gibt es die Gruppe "Nangina", die inzwischen ihre Mitglieder - Kinder und Jugendliche ab dem Alter von neun Jahren - bundesweit hat.

Nangina-Mitglieder sind seither an jedem Wochenende in Deutschland unterwegs. Am vergangenen Samstagabend waren drei von ihnen in den Kirchen St. Vitus und St. Jakobus zu Besuch und gestalteten zwei Gottesdienste mit eigenen Sprechtexten anstelle der sonst üblichen Predigt.

Die Gruppe sammelt Geldspenden und macht daraus Projekte in Afrika und Südamerika - Krankenhäuser, Schulen, Brunnenbohrungen und vieles andere. geo

Anzeige
Anzeige