Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

St. Vitus Schützen feiern

Südlohn Dem Höhepunkt des Jahres fiebern die St. Vitus Schützen entgegen: Morgen beginnt das dreitägige Schützenfesttreiben. Damit die Festtagsstimmung nach außen sichtbar wird, bittet Präsident Karl-Heinz Tenbrake die Bürger, viele Häuser mit den grün-weißen Fahnen zu schmücken.

Das Programm in Auszügen: Mit dem Zeltausschmücken und der Ausgabe der Schützenabzeichen beginnt am Samstag ab 10 Uhr das fröhliche Treiben. Nach dem Ausholen der Fahnen und dem Abholen des Präsidenten um 18 Uhr folgt die Gefallenenehrung und der große Zapfenstreich am Ehrenmal. Anschließend ist Tanz im Zelt mit der Band "Rainbow" angesagt. Dem Frühschoppenkonzert am Sonntag nach der Messe um 9.30 Uhr schließt sich gegen 15 Uhr das Ausholen des amtierenden Königspaarn Karsten Tenk und Tina Tenhagen zum Festzug durch den Ort (Parade auf dem Marktplatz) an. Abends wird der Festball mit der Band "Da Capo" gefeiert.

Bevor am Montag dem hölzernen Vogel zuleibe gerückt wird und die St. Vitus Schützen den neuen König bejubeln können, ist um 9.20 Uhr der Sternenmarsch zum Zelt. Um 16.30 ist der Zug durch den Ort (Parade auf dem Marktplatz) vorgesehen. Ab 20 Uhr wird beim Krönungsball im Zelt gefeiert. kh

Anzeige
Anzeige