Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Weniger Einwohner ohne Arbeit

Anzeige

Südlohn Fast 100 Arbeitslose weniger als noch vor knapp einem Jahr - die aktuelle Statistik der Agentur für Arbeit weist auf eine erfreuliche Entwicklung in der Gemeinde Südlohn. Demnach waren im September 136 Einwohner Südlohns als arbeitslos gemeldet. Im Vergleich dazu: 233 Menschen ohne Arbeit wurden im Oktober des Vorjahres gezählt.

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt etwa seit Beginn dieses Jahres. Im Dezember 2006 und im Januar 2007 waren 235 Südlohner ohne feste Arbeitsstelle, im Februar stieg die Zahl noch einmal kurz auf 241 an - dann sank sie auf 216 im März, unterschritt mit 197 im Mai die 200-er Grenze und sank nun im Vergleich zum August noch einmal um 18 auf 136.

73 der Arbeitslosen - davon 40 Frauen - sind länger als ein Jahr, 63 Südlohner noch keine zwölf Monate auf Arbeitssuche. Noch deutlicher als bei den "Kurzzeit-Arbeitslosen", deren Zahl im Vergleich zum Oktober 2006 etwa um ein Drittel sank, verbesserte sich die Situation bei den Langzeitarbeitslosen: Im Oktober 2006 waren mit 134 Südlohnern noch etwa doppelt so viele auf "Hartz IV" angewiesen wie im vergangenen Monat. ewa

Anzeige
Anzeige