Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Anton Wisseling 79-jährig verstorben

Anzeige

Vreden Anton Wisseling Der frühere stellvertretende Bürgermeister von Vreden, (Foto), ist am vergangenen Sonntag im Alter von 79 Jahren verstorben. Wisseling war drei Jahrzehnte lang für die CDU kommunalpolitisch aktiv: Zunächst als Mitglied des Gemeinderats Ammeloe von 1964 bis 1969, nach der kommunalen Neugliederung von 1969 bis 1994 im Rat der Stadt Vreden. Im Jahr 1979 übernahm der Verstorbene das Amt eines stellvertretenden Bürgermeisters. Dieses hatte er bis zu seinem Ausscheiden aus dem Stadtrat im Jahr 1994 inne. Im gleichen Jahr wurde er zum Ehrenratsherren ernannt.

Wisseling engagierte sich auch über die Politik hinaus für das Gemeinwesen seiner Heimatstadt, so im Schützenverein Lünten. Die Beerdigung erfolgt am Donnerstag, 25. Oktober, um 14.30 Uhr von der St. Bruno-Kirche in Lünten aus. to

Anzeige
Anzeige