Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Durch Grachten und Schilf

Anzeige

Vreden Das Städtchen Giethorn ist ein Schmuckstück im niederländischen Nordwest-Overijssel. Dort, wo in anderen Orten üblicherweise Straßen sind, gibt es dort Kanäle und es fahren keine Autos, sondern viele Boote auf den Wasserstraßen von Giethorn. Dieses außergewöhnliche Dorf liegt nahe den Naturschutzgebieten von De Weerribben und De Wieden, einer Landschaft voller Gewässer und Ried, dem bedeutendsten Sumpfgebiet Norwesteuropas, einer Landschaft, wo die Kühe noch mit dem "Pünteboot" transportiert werden und Windmühlenflügel die blaue Luft zerteilen.

Die Biologische Station Zwillbrock führt am 8./9. September eine Wochenendtour mit dem Rad und dem Boot durch. Die Anreise nach Giethorn erfolgt mit eigenen PKW. Zu den weiteren Leistungen gehört die Halbpension im Hotel sowie die Führungen und Fahrten mit den Booten.

Zusätzliche Informationen unter Tel. (0 25 64) 98 60 20. www.bszwillbrock.de

Anzeige
Anzeige