Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fußgänger von Bus angefahren

Anzeige

Vreden Als ein 24-jähriger Mann aus Vreden am Sonntag gegen 5.20 Uhr die Landstraße 572 ("Baumwollstraße") außerhalb der geschlossenen Ortschaft überqueren wollte, wurde er von einem Reisebus (ohne Fahrgäste) erfasst, der die Landstraße von Vreden in Richtung Oeding befuhr. Der junge Mann wurde in den angrenzenden Straßengraben geschleudert und mit lebensgefährlichen Verletzungen nach Versorgung durch den Notarzt zunächst ins Vredener Krankenhaus gebracht. Ein angeforderter Hubschrauber brachte ihn dann in das Universitätsklinikum Münster. Mittlerweile hat sich der Gesundheitszustand des schwer verletzten 24-jährigen stabilisiert, wie die Polizei mitteilt. Ein Sachverständiger hat die Unfallstelle begutachtet. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Baumwollstraße für etwa drei Stunden voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige