Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Kollektion kommt bestens an

Neue Kollektion kommt bestens an

<p>Reger Andrang herrschte auf dem Messestand des Vredener Unternehmens Janine bei der Heimtex. Janine</p>

Vreden Mit einer gestiegenen Besucherzahl und vielen neuen Kunden aus dem In- und Ausland konnte die Firma Janine Design Vreden die Heimtex-Messe in Frankfurt mit großem Erfolg abschließen. Wie das Unternehmen mitteilt, stellte es auf der Heimtex-Messe in Frankfurt die neue Kollektion 2008 und erstmalig das neue Janine-Shopsystem vor: "Das hochwertige Markenprogramm muss im anspruchsvollen Fachhandel nach Dessin- und Farbthemen übersichtlich geordnet und dekoriert werden. Hier bietet Janine das neu entwickelte Shop-System, das aus Wandregalen, Dekorationsbetten und Warenträgern besteht", erläutert das Unternehmen. Die hochwertigen Qualitäten würden fast ausschließlich in Deutschland hergestellt. Fein ausgearbeitete Dessins "Made in Germany" in spezieller pflegeleichter Veredlung fänden bei den Janine-Kunden großen Anklang. Mit insgesamt 45 neuen Dessin-Serien in den Spitzen-Qualitäten Schweizer Satin, Interlock-Jersey, Mako-Satin pflegeleicht und Mako-Soft-Seersucker habe man die Kunden in Frankfurt wiede rum begeistern können, wird bilanziert. Die vielseitigen Wünsche - vor allem der ausländischen Abnehmer - für sehr unterschiedliche Maße stellten Janine allerdings vor eine große Aufgabe. Fast in jedem Land gibt es andere Schlafgewohnheiten, und die Bettwäschemaße sind sehr verschieden.

Durch eine hohe Flexibilität habe sich das Vredener Unternehmen auf diese Maßfertigung mit geschulten Fachkräften spezialisiert und könne auf die vielseitigen Wünsche eingehen. "Mit dem guten Ergebnis der Heimtex-Messe wird man bei Janine einen weiteren Ausbau des Marktanteils erreichen", heißt es abschließend.

Anzeige
Anzeige