Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sängerinnen und Sänger gesucht

Vreden Der Kirchenchor St. Georg hat sich für den Herbst 2008 vorgenommen, das Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn aufzuführen. "Die Schöpfung" ist ein Chorwerk, das die Erschaffung der Welt zum Thema hat, wie sie in Genesis (Erstes Buch Mose) beschrieben wird. Der niederländische Diplomat und Förderer mehrerer klassischer Komponisten, Gottfried van Swieten, übersetzte den Text ins Deutsche.

Komponiert wurde das Oratorium in den Jahren 1796 bis 1798 für vierstimmigen Chor und für drei Solisten, die e die Erzengel Gabriele, Uriel und Raphael repräsentieren und die sechs Tage der Schöpfung erzählen.

Mitwirken wird auch wieder die Kantorei der evangelischen Stadtkirche aus der Partnergemeinde Elsterwerda, mit der der Kirchenchor schon des öfteren größere Oratorien (Elias, Weihnachtsoratorium, Messias, Krönungsmesse, Lobgesang), aufgeführt hat. Ebenso wird der Kirchenchor "Caecilia" aus Alstätte, St. Mariä Himmelfahrt, mitsingen.

Darüber hinaus wird interessierten Sängerinnen und Sängern aus Vreden und Umgebung die Gelegenheit geboten, sich an diesem großartigen Chorwerk zu beteiligen. Sie sind eingeladen, an den wöchentlichen Proben, donnerstags von 20 bis 21 Uhr, in der Musikschule dabei zu sein. Bei eventuellen Nachfragen können sich Interessierte an den Chorleiter Josef Janning, Tel. (02564) 4635, wenden.

Beginn der Proben ist am Donnerstag, 11. Oktober, um 20 Uhr.

Anzeige
Anzeige