Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Senioren steuerten das Ammerland an

Anzeige

Vreden Die Seniorengemeinschaft St. Bruno Lünten hat eine Tagesfahrt nach Bad Zwischenahn im Ammerland unternommen. Auf halbem Wege hatten die Vorstandsfrauen ein Frühstück im Freien vorbereitet.

Um 10.30 Uhr wurden die Teilnehmer im Kurpark Zwischenahn vom Gästeführer empfangen und den Tag hindurch begleitet. Die Führung begann im Freilichtmuseum. Dort lernten die Senioren die ammerländische Lebensart vergangener Zeiten kennen.

Dem folgte eine Schiffsfahrt mit der weißen Flotte auf dem Zwischenahner Meer. Während der Schiffsfahrt wurden zum Mittagessen Ammerländer Köstlichkeiten serviert. Vom Schiffsanleger Rostrup aus führt ein kleiner Spaziergang zum Park der Gärten, einer Parkanlage mit mehr als 40 Themengärten, vom Steingarten bis zum Wassergarten. Bevor der Heimweg angetreten wurde, starteten die Teilnehmer mit dem Bus zu einer Ammerländer Rundfahrt, wo der Gästeführer die Umgebung mit ihren reizvollen Dörfern und den vielen Baumschulen vorstellte. Bei bestem Wetter und guter Laune erlebten 50 Ausflugsteilnehmer eine sehr schöne Fahrt.

Anzeige
Anzeige