Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Siegertaube landet im Schlag Termathe

Anzeige

Vreden Nachdem die Alttaubensaison der Reisevereinigung (RV) Hamaland Vreden-Alstätte abgeschlossen ist, konnte der Nachwuchs zeigen, was in ihm steckt. Am vergangenen Samstag startete der ersten Jungtaubenflug ab Grevenbroich (117 Kilometer). Es waren insgesamt 2602 Tauben am Start, die von 57 Züchtern eingesetzt wurden. Auflass war um 12.15 Uhr bei gutem Taubenwetter. Die erste Preistaube landete im Schlag der SG Termathe und Tochter um 13.45 Uhr. Dicht gefolgt von zwei Tauben des Züchters Maik Hassels. Danach traf ein Trio von Heinrich Kuhlmann ein. Folgende Vredener Züchter platzierten sich ebenfalls mit ein oder mehreren Tauben unter den ersten 80 Preistauben: Hans Schemmick (Rang 11), Stefan Breuer (Rang 12), Heinrich Breuer (Rang 15), SG Harwardt und Sohn (Rang 21), Gregor Mekes (Rang 29), Ludger Stoffers (Rang 51), Theo Fonnemann (Rang 57), Heinrich Behrendt (Rang 59), Gerd Levers (Rang 74) sowie die SG Iking-Volmer (Rang 79). Die mittlere Konkurszeit betrug rund elf Minuten.

Am kommenden Wochenende ist Auflass in Rheinbach (164 km).

Anzeige
Anzeige