Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Großeinsatz für die Vredener Feuerwehr

Brand bei Bierbaum in Vreden

Mit rund 75 Einsatzkräften ist die Vredener Feuerwehr zu einem Brand bei dem Unternehmen Bierbaum an die Ottensteiner Straße ausgerückt.

Vreden

von Bernd Schlusemann

, 02.06.2018
Großeinsatz für die Vredener Feuerwehr

Die Feuerwehr hatte am Samstagabend einen Großeinsatz: Ein Palettenstapel, der an der Fassade des Bierbaum-Gebäudes an der Ottensteiner Straße stand, war in Brand geraten. © Feuerwehr Vreden

Zu einem größeren Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Vreden am Samstagabend gegen 18.10 Uhr zu Bierbaum an die Ottensteiner Straße ausgerückt. Zunächst hieß es, dass ein Palettenstapel in Flammen steht. Die anrückenden Einsatzkräfte stellten am Brandort fest, dass es sich um mehr als nur ein paar brennende Paletten handelte. Daher wurden weitere Einsatzkräfte zum Brandort gerufen. Der Löschzug Vreden ewurde rneut mit Sirene alarmiert und der Löschzug Ammeloe über die Funkmeldeempfänger und die Sirene verständigt.

Unter schwerem Atemschutz

Als die ersten Kräfte der Feuerwehr eintrafen, war deutlicher Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung im Bereich eines Abdachs an der Fassade des Betriebes vorzufinden. .Das Feuer hatte von den Paletten auf die Fassade des Gebäudes übergegriffen.

Sofort gingen vier Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Es wurden drei C-Rohre vorgenommen, um die Paletten zu löschen und das Gebäude vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen. Außerdem wurde ein Schaumrohr vorgenommen, um einen Container mit Altpapier zu fluten. Die Kräfte des Löschzuges Ammeloe übernahmen die Kontrolle der Betriebsräume.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Großeinsatz für die Feuerwehr

Ein brennender Palettenstapel auf dem Bierbaum-Gelände sorgte am Samstagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Diese konnte das Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindern.
03.06.2018
/
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Brennende Paletten auf dem Bierbaum-Gelände an der Ottensteiner Straße hielten die Feuerwehr Vreden am Samstag in Atem. Aber der Brand war schnell unter Kontrolle, Schlimmeres konnte verhindert werden.© Feuerwehr Vreden
Da es glücklicherweise zu keiner Brandausbreitung ins Gebäude gekommen war, beschränkten sich die Maßnahmen in diesem Einsatzabschnitt auf Lüftungsarbeiten mit einem Hochdrucklüfter, um die Räume rauchfrei zu bekommen.

Nachdem die Flammen im Außenbereich weitestgehend gelöscht waren, wurde der Container mittels Winde des Rüstwagens komplett ins Freie gezogen und geflutet. Im Anschluss wurde das gesamte Brandgut auseinandergezogen, um auch die letzten Glutnester ablöschen zu können.

Während der Löscharbeiten kam es in einem nahegelegenen Supermarkt zu einer deutlichen Geruchsbelästigung aufgrund des Brandrauches, sodass hier die Lüftungsanlage abgestellt werden musste.

75 Feuerwehrleute im Einsatz

Wie Feuerwehrchef Andreas Becking um etwa 19.30 Uhr gegenüber unserer Redaktion berichtete, waren rund 75 Feuerwehrleute im Einsatz. Zu diesem Zeitpunkt war das Feuer unter Kontrolle, die Lagerräume des Unternehmens aber verraucht.

Gegen 20:10 konnt ein Großteil der Einsatzkräfte den Einsatz beenden. Ein Fahrzeug verblieb für Nachlöscharbeiten am Einsatzort.

Insgesamt wurden 6 Atemschutztrupps, 3 C-Rohre, 3 D-Rohre und ein Schaumrohr eingesetzt. Für die Dauer der Brandbekämpfung war die Ottensteiner Straße vollständig gesperrt.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei ermittelt.