Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

35 neue Mitglieder

Werne 25 Jahre sind Gerda Kroes und Sieglinde Kroll bereits dem Behinderten- und Reha-Sportverein (RBS) treu.

Anzeige

Als Dankeschön überreichte der Vorstand auf der Jahreshauptversammlung am Freitag in der Gaststätte Bülhoff den Jubilaren im Namen des Behindertensportverbandes NRW Urkunden und Nadeln. Insgesamt blickt der RBS auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Das Kursangebot sei sehr gut angenommen worden, teilte Geschäftsführer Arno Henter mit. Außerdem seien 35 neue Vereinsmitglieder hinzugekommen. So zähle der Verein nun 242 Mitglieder. Davon seien 201 aktiv dabei.

Unter der fachlichen Anleitung von sieben ausgebildeten Übungsleitern bietet der RBS Kurse in Hallengymnastik, Wassergymnastik, Nordic Walking und Sommer-Radfahren mit Mehrtagesausflug an. Die erste Radtour in diesem Jahr findet voraussichtlich am 13. April statt.

Der Ausflug der Radler führt vom 10. bis 13. Juni noch einmal ins Harsetal im Emsland. pla

Anzeige
Anzeige