Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Abenteuerlandschaft für die Kindertagesstätte Arche Noah

Manchmal ist das Klettern noch eine Wackelpartie.

Abenteuerlandschaft für die Kindertagesstätte Arche Noah

Kletter- und Seilpfad

WERNE In einer groß angelegten Aktion erhielt die Kindertagesstätte Arche Noah eine Kletterlandschaft. Und was für eine. Viele Eltern und Großeltern haben sich mit Engagement an diesem Projekt beteiligt. Die Kinder sind vom Ergebnis begeistert.

von Von Arndt Brede

30.04.2010

Dabei geben Ralf Borrmann und seine Mitstreiter ihr Bestes. Was Borrmann, Mitarbeiter der Firma "Natur- und Abenteuerschule GmbH & Co. KG" aus Bergisch-Gladbach anordnet, führen die  Eltern akribisch aus. Schweißperlen sind dabei äußere Zeichen der anstrengenden Arbeit. Seile zu spannen, ist gar nicht so einfach. "Ist doch selbstverständlich, dass ich der Einrichtung, die meine beiden Kinder so gut betreut, jetzt helfe", sagt David Niehüser aber bescheiden. Großes Engagement der Eltern

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden