Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bildergalerie

Gaststätte Wörmann

In das alte Haus Wörmann, die einstige Gaststätte an der B54, ist ein modernes Bürogebäude mit Software- und Internetdienstleistungen eingezogen.
16.04.2010
/
Zum 80. Geburtstag gratulierte der Sparclub, der sich bis zum Schluss bei ihr traf.© Foto privat
Die rote Ziegelfassade und die grünen Klappläden waren das Markenzeichen von Haus Wörmann.© Foto Felgenträger
Haus Wörmann.© Foto Felgenträger
Die rote Ziegelfassade und die grünen Klappläden waren das Markenzeichen von Haus Wörmann.© Foto Felgenträger
Wilhelm Wörmann hatte die Brauerei-Vertretung für Union-Biere übernommen.© Foto privat
Auf der Veranda fühlten sich die Gäste wohl.© Foto: privat
Die rote Ziegelfassade und die grünen Klappläden waren das Markenzeichen von Haus Wörmann.© Foto privat
Gertrud Wörmann wurde bei den Gästen liebevoll Traudchen genannt.© Foto privat
Wilhelm Wörmann führte die Gaststätte gemeinsam mit seiner Frau Gertrud.© Foto privat
Traditionell versammelten sich die Bürgerschützen vor der Veranda von Haus Wörmann. Hier ein Bild aus dem Jahre 1927© Foto privat
Die Umbauarbeiten hatte Egon Lunemann im Bild festgehalten.© Foto Felgenträger
Die Umbauarbeiten hatte Egon Lunemann im Bild festgehalten.© Foto Felgenträger
Die Umbauarbeiten hatte Egon Lunemann im Bild festgehalten.© Foto Felgenträger
Die Umbauarbeiten hatte Egon Lunemann im Bild festgehalten.© Foto Felgenträger
Die Umbauarbeiten hatte Egon Lunemann im Bild festgehalten.© Foto Felgenträger
Auch nach dem Umbau bleibt das Haus Wörmann ein Markenzeichen an der Bundesstraße nach Herbern.© Foto Felgenträger
In die ehemalige Gaststube zog der Schulungsraum ein.© Foto Felgenträger
Die beiden Geschäftsführer laden demnächst zu einem Tag der offenen Tür ein.© Foto Felgenträger
Die beiden Geschäftsführer Oliver Seidler und Christian Hötte sind mit ihren Büros in die ehemalige Wohnstube eingezogen.© Foto Felgenträger
Schlagworte Werne