Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Großer Spaß oder nichts Besonderes?

KREISGEBIET Von "großer Spaß" bis "kein besonderer Stellenwert" - die Frage nach der Bedeutung der Hallen-Kreismeisterschaft stößt bei den Trainern der Teilnehmer auf unterschiedlichste Antworten.

/
Heiko Schelle, Coach des VfL Werne.

Jens Kalpein, Trainer des PSV Bork.

Andreas Zinke, Coach des Werner SC.

Frank Bidar, Trainer des BV Selm.

Andreas Schlüter, Trainer von Grün-Schwarz Cappenberg.

Michael Wierling, Trainer des SV Stockum.

Andreas Koletzki, Trainer des SC Capelle.

Ivo Kolobaric, Trainer des TuS Ascheberg.

Klaus Ruhoff, Trainer von GW Selm

Ulli Leifken, Coach von Union Lüdinghausen

Dominik Slomka, Trainer SuS Olfen

Wolfgang Leifken, Trainer des VfL Senden

/
Heiko Schelle, Coach des VfL Werne.

Jens Kalpein, Trainer des PSV Bork.

Andreas Zinke, Coach des Werner SC.

Frank Bidar, Trainer des BV Selm.

Andreas Schlüter, Trainer von Grün-Schwarz Cappenberg.

Michael Wierling, Trainer des SV Stockum.

Andreas Koletzki, Trainer des SC Capelle.

Ivo Kolobaric, Trainer des TuS Ascheberg.

Klaus Ruhoff, Trainer von GW Selm

Ulli Leifken, Coach von Union Lüdinghausen

Dominik Slomka, Trainer SuS Olfen

Wolfgang Leifken, Trainer des VfL Senden

Anzeige
Anzeige