Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Im Pokal mit zwei neuen Spielerinnen

WERNE Bereits am heutigen Montag steht für die Basketballerinnen des TV Werne das erste Pflichtspiel auf dem Programm. In der ersten Runde des WBV-Pokals spielt die Mannschaft von Trainer Christof Lurse beim Essener Landesligisten Werdener TB (20 Uhr).

Anzeige

Mit an Bord werden zwei neue Spielerinnen sein: Die 18-jährige Lara Engbert kommt vom Schwerter TS in die Lippestadt, Jelena Maganic (19 Jahre) spielte bislang für die schwäbische KSG Gerlingen. Coach Lurse freut sich über die Verstärkungen: "Unsere Neuzugänge bringen unserem Spiel deutlich mehr Tempo, Intensität, Variabilität und Tiefe. Wir befinden uns in einer Phase des gemeinsamen Um- und Aufbruchs. So werden wir uns den Einzug in die nächste Pokalrunde erkämpfen müssen - doch die Stimmung ist sehr gut und wir werden diese Aufgabe erfolgreich lösen." Fraglich ist der Einsatz der gesundheitlich angeschlagenen jungen Center-Spielerin Karo Kowalski.

Anzeige
Anzeige