Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Internetdienstleister zieht in Traditionsgaststätte

Gartenwirtschaft Wörmann

WERNE In das alte Haus Wörmann, die einstige Gaststätte an der B54, ist ein modernes Bürogebäude mit Software- und Internetdienstleistungen eingezogen.

von Von Helga Felgenträger

, 16.04.2010
Internetdienstleister zieht in Traditionsgaststätte

Vom Keller bis zum Dach sanierten Oliver Seidler und Christian Hötte (links) das alte Haus Wörmann.

Welten liegen zwischen "Traudchens" Gaststube und den Schulungsräumen der Firma Logotech. Doch das prägnante Erscheinungsbild der stattlichen Gartenwirtschaft von 1889, die noch Kurgäste vom alten Bad Werne bewirtete, ging trotz umfangreicher Renovierung nicht verloren.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden