Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bildergalerie

Kletterpfad der KiTa Arche Noah

In Gemeinschaftsarbeit schufen Eltern und Großeltern für die Kinder der Kindertagesstätte Arche Noah ein kleines Paradies. Hier lässt es sich nach Herzenslust Klettern und Toben.
29.04.2010
/
Endlich dürfen die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte "Arche Noah" auf dem neuen Kletter- und Seilpfad toben.© Foto: Arndt Brede
Die Eltern testeten die Sicherheit des neuen Kletter- und Seilpfades.© Foto: Arndt Brede
Was halten soll, muss gut verschraubt werden.© Foto: Arndt Brede
Der Experte gab Anweisungen: Ralf Borrmann in seinem Element.© Foto: Arndt Brede
Die Seilkonstruktion sieht einfach aus, erforderte aber präzises Arbeiten. Sicherheit geht vor.© Foto: Arndt Brede
Kniffelige Arbeit hoch auf der Leiter.© Foto: Arndt Brede
In der Gemeinschaft geht der Aufbau besser voran.© Foto: Arndt Brede
Die Kinder zogen sich die Schuhe aus. Kein Wunder bei einer so herrlichen Sandlandschaft.© Foto: Arndt Brede
Die Rutsche war dicht belagert. Bis dann der Kletter- und Seilpfad sie in der Gunst der Kinder ablöste.© Foto: Arndt Brede
Ralf Borrmann war der Mann, der den Durchblick hat.© Foto: Arndt Brede
Für Stärkung sorgten die Eltern natürlich auch.© Foto: Arndt Brede
Mütter und Väter packten mit beim Aufbau an.© Foto: Arndt Brede
So eine Schaukel ist auch ein Gemeinschaftserlebnis.© Foto: Arndt Brede
Niemand schonte sich bei den Arbeiten.© Foto: Arndt Brede
Vier Hände packen mehr als zwei.© Foto: Arndt Brede
Sofort nach Eröffnung eroberten sich die Mädchen und Jungen ihre Kletterlandschaft.© Foto: Arndt Brede
Manchmal ist das Klettern noch eine Wackelpartie.© Foto: Arndt Brede
Barfuß - natürlich - muss man klettern.© Foto: Arndt Brede
Ulrike Plutat, Leiterin der Kindertagesstätte "Arche Noah".© Foto: Arndt Brede
Schlagworte Werne